Mietvertrag Unterkünfte 2020

1. Ab 23.00 Uhr muß es auf dem Gelände ruhig sein. Es soll dafür Sorge getragen werden, daß alle anderen Gäste von Rufus nicht gestört werden.

2. Der Mietpreis ist inklusive der Wasser-, Elektrizitätskosten und Heizkosten. Die Kurtaxe ist nicht im Mietpreis enthalten (€ 1,00 pro Nacht und Person über 12 Jahren).

3. Wenn das Bauernhaus gemietet wird, müssen die Getränke bei Rufus bestellt werden. Diese Bestellung muss bis spätestens einer Woche vor Mietantritt durchgegeben werden. Die Mieter der anderen Unterkünfte oder Boote können ebenfalls von diesem Service Gebrauch machen.

4. Die in den Unterkünften ausgehängten Hausregeln sind ein Bestandteil der Mietübereinkunft und müssen befolgt werden. Dies gilt auch für die Anweisungen und Vorschriften durch die Betriebsleitung von Rufus.

5. Der Mieter verpflichtet sich Haus, Gelände und Boote während des Aufenthalts ordentlich und sauber zu halten und am Ende des Mietzeitraums vollständig leer und sauber zu übergeben. Wird eine Unterkunft nicht sauber hinterlassen, werden die Reinigungskosten dem Mieter in Rechnung gestellt. Bis spätestens zwei Wochen vor Mietantritt kann in Absprache die Reinigung durch Rufus übernommen werden. Die entstehenden Kosten übernimmt der Mieter.

6. Der Mieter ist verpflichtet sich bei der Ankunft bei der Betriebsleitung zu melden, um das gemietete Objekt in einem ordnungsgemäßen Zustand zu übernehmen. Für jede Unterkunft wird mit einer Kaution von € 250,- Euro gehaftet. Die Kaution muss nicht in bar hinterlegt werden. Es wird eine Bürgschaft über eine Summe des eigenen Risikos unterschrieben. Bei der Abreise wird wiederum kontrolliert. Eventuelle Schäden werden schriftlich gemeldet und dann einkassiert.

7. Während des gesamten Mietzeitraumes hat der Verwalter Zutritt zu den Unterkünften, um den Zustand der Räume zu kontrollieren.

8. Der Mieter darf das Mietobjekt nicht ohne die schriftliche Zustimmung der Betriebsleitung an Dritte weitergeben oder übertragen.

9. Bei einer Stornierung bis zu 6 Monaten vor dem Beginn des Mietzeitraums wird 25% des Mietpreises fällig, bei einer Stornierung zwischen 4 und 6 Monaten vor dem Beginn sind 50% zu zahlen, 2 und 4 Monate vorher 75% und innerhalb der letzten zwei Monate 90%. Bei Annulierung oder Nichterscheinen am Tage des Mietantrittes wird die gesamte Mietsumme fällig.

10. Werden diese Mietvereinbarungen nicht eingehalten, kann das Mietverhältnis mit sofortiger Wirkung gekündigt werden.

11. Die Mieter der Unterkünfte sind zu jeder Zeit für ihre eigene Sicherheit verantwortlich. Die Zeilboerderij Rufus ist haftpflichtversichert. Wir können aber keine Haftung für Schäden übernehmen, die aus grober Fahrlässigkeit durch den Mieter entstehen.

 

Mietvertrag Segelboote und Plattbodenschiff 2020

1. Die Boote werden sauber und mit vollständigem Inventar übergeben. Kontrollieren Sie die Boote vor der Abreise. Beschädigtes oder verlorenes Inventar wird in Rechnung gestellt. Die Boote müssen ebenfalls sauber wieder abgeliefert werden.

2. Pro Boot muss mindestens eine Person mit ausreichender Segelerfahrung anwesend sein.

3. Segeln bei Windstärke 7 oder höher ist nicht gestattet.

4. Mit den Valken darf man nur in Friesland und Nord Overijssel segeln. Segeln mit dem Fox 22 und die Plattbodenschiffe am Wattensee nur nach vorheriger Abstimmung .

5. Alle Kosten die während des segelns entstehen, sowie Hafen-, Brücken-, Liege-, Schleusen- oder Schleppgelder sind Kosten des Mieters. Das gilt auch für die Treibstoffkosten bei den Foxen und den Plattbodenschiffen. Die Treibstoffkosten bei Polyvalken im Aussenborder gehören zum Mietpreis. Der Verbrauch aus den Kannistern muss in bar hinterlegt werden.

6. Die Boote sind all-risk versichert mit einem eigenen Risiko von € 150 für die Polyfalken + € 150 für die Aussenborder, € 250 für die Foxen und € 450 für die Plattbodenschiffe. Das eigene Risiko gilt pro Unfall! Die Kaution muss nicht bar hinterlegt werden. Es wird eine Bürgschaft über einer Summe des eigenen Risikos unterschrieben.

7. Der Mieter ist verpflichtet jeden Schadensfall sofort dem Vermieter zu melden.

8. Bei einer Annulierung 6 Monate vor dem Beginn des Mietzeitraums wird 25% der Mietsumme fällig, von 6 bis 4 Monaten 50% der Mietsumme. Von 4 bis 2 Monaten vor dem Beginn 75% der Mietsumme und der letzten zwei Monaten 100%, wenn es nicht mehr gelingt, die Boote noch anderweitig zu vermieten.

Die Mieter der Boote sind zu jeder Zeit für ihre eigene Sicherheit verantwortlich. Die Zeilboerderij Rufus ist haftpflichtversichert. Wir können aber keine Haftung für Schäden übernehmen, die aus grober Fahrlässigkeit durch den Mieter entstehen.